FPD, Hoffnung für Deutschland: Auf halbem Weg zum Gipfel

Die Adaption der acht Gebote des Atompredigers als Parteiprogramm der von Ingo Duttmaier neugegründeten FPD fällt aus. Weil Duttmaier sen. Kombi auf halbem Weg zum Gipfel des Feldbergs verreckt.

Kurz hinter einer Haarnadelkurve kommt der Wagen zum Stehen.

“Unn jetzt?”
“Was waas’n isch?”
“Stadd doch e ma den Scheiskarn.”
“Kenne vor lache.”
“Biste beim ADAC, Vadder?”
“Bin isch beklobbt?”
“Haste wenischstens e Warndreieck?”
“Deß lischt in de Werkstatt.”
“Da lischt’s gut.”
“Ei, ruf hald wen a.”
“Geht nett, Vadder: Aggu leer.”

24 Kommentare zu “FPD, Hoffnung für Deutschland: Auf halbem Weg zum Gipfel”


  1. 1Jesus Latschen

    Das kenne ich: Aggu leer.

  2. 2Benedetto

    Sollten Alpträume wahr werden und die beiden an die Regierung gelangen … Nein, ich wage diesen Gedanken nicht weiterzudenken.

  3. Duttmaier sen. hat höchstens ein Wahndreieck, werter Herr Schoss. Brüller!

  4. 4textorama

    Manchmal, werter Herr Schoss, läuft die Scheiße bergauf. Besonders wenn die Karre verreckt.

    Ihr textorama

  5. 5busfahrer

    scheisse erdge. soll der arschlöcher halt der bus am einsteigen.

  6. 6der inder

    wolle warndreieck kaufe?

  7. 7schneewittchen

    ich bleibe dabei, lieber herr schoss, moonboots werten sein outfit auf und jetzt uffm berch könnte er sie wunderbar gebrauchen. es ist kalt geworden.

    herzlich
    schneewittchen

  8. 8Silvia von Schweden

    Ingo wird Informationsminister und Dutti Minister für Transport und Verkehr. Soll ich für die beiden einen Termin bei Angie machen, Herr Schoss?

  9. 9Dr:Übelhöhr

    Sehr geehrte Herren Duttmaier,

    das sind kleine Anlaufschwierigkeiten!Halten Sie durch!

    Herzlichst
    Ihr Uebelhoehr

  10. 10Pater Braun

    Zeit zu beten: “Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab trösten mich.”

  11. 11textorama

    Müsste das, werter Pater nicht „… dein Stecker am Stab…“ heißen? oder sonstwie elektrifizierend wirken?

    Ihr textorama

  12. 12Banquo

    Lieber Herr Schoss,

    Dutti und sein Sohn erinnern mich irgendwie an Regenbogenspiralen. Die sind auch total nutzlos, aber es macht unheimlich Spaß sie die Treppe runter zu schubsen.

    Mit ganz viel Liebe
    Banquo

  13. 13Pater Braun

    Dein Stecken am Stab ? Herr textorama, wo denken Sie hin, Sie Schlingel.

  14. 14Erdge Schoss

    Das, werter Herr Latschen, ist der Zoll, den wir alle auf dem Lebensweg berappen.

    
Ein wenig Optimismus, werter Herr Benedetto, wäre nun hilfreichen denn je.

    
Und es, werter Herr Inishmore, leuchtet in Hessens Farben weiß-blau-rot!

    War, werter Herr textorama, es nicht Duttmaier, der schon im Wettlauf mit dem CERN sowie als Quasi-Gegenpapst mit Goldlack-Käppchen antrat, genau das zu beweisen? Die Karre ist übrigens bereits auf der Schnellstraße zum Abdecker.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  15. 15Erdge Schoss

    Wenn Sie, werter Herr busfahrer, nicht immer Ihre hysterischen Moselweiber gen Südwesten karren, sondern auch mal im Taunus vorbeischneien würden …

    Duttmaier, werter Herr inder, ist mittlerweile weichgekocht und bereit, (fast) jeden Preis zu zahlen. Am liebsten in Kabelschellen.

    Es, liebes Fräulein Wittchen, ist so was von saukalt. Hier in Mainhattan und droben im Wald am Hang wahrscheinlich noch mehr. Rosafarben täten die Boots ideal zu Duttmaier in der Daunenjacke von Duttmaiers Frau passen …

    
Unbedingt, liebe Frau von Schweden! Wenn nicht jetzt, wann dann?

    
Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  16. 16schneewittchen

    lieber herr schoss,

    darf ich sie mir gerade im fussballtrikot vorstellen oder doch nur mit einer schale erdnüsschen?

    herzlich
    schneewittchen

  17. 17Erdge Schoss

    Zum Smoking, liebes Fräulein Wittchen, trage ich stets Nüsschen.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  18. 18Erdge Schoss

    Duttmaier, werter Herr Doktor, lässt Sie auf diesem Weg segnen.

    Soll, werter Pater Braun, ich das wirklich den beiden durchkabeln?

    Zu, werter Herr Banquo, Ihrer Erbauung darf ich Ihnen mitteilen, dass das Parken hinter der Haarnadelkurve vergleichsweise glimpflich ausgegangen sein soll (bis auf eine Handvoll unflätiger Beschimpfungen, die der Alte hangauf- wie abwärts lenkenden Kraftfahrern mit auf die Reise gab – und zweifach in die Hecken flüchten musste wegen zurücksetzender Fahrzeuge).

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  19. 19schneewittchen

    sie, lieber herr schoss, trauen sich was! sackzement und fly me to the moon. cin cin!!

    herzlich
    schneewittchen

  20. 20Erdge Schoss

    Champagnerzeit, liebes Fräulein Wittchen, auf zum Mond!

  21. 21schneewittchen

    sehr gerne, lieber herr schoss! ich bringe den champagner mit und sie die leiter?

    herzlich
    schneewittchen

  22. 22Erdge Schoss

    Unbedingt, liebes Fräulein Wittchen! Aus Glitter und Gold, und wir schweben hinauf!

  23. 23Pater Braun

    Cinderella Talk, ihr Turteltäubchen ?

  24. 24textorama

    Aber so eine ADAC-Mitgliedschaft, werter Herr Schoss, das ist ja auch schon ein schääänerrr Anfang.

    Ihr textorama

Hinterlasse einen Kommentar