Schoss geht shoppen

Wenn ich ein weißes Hemd brauche, dann kaufe ich ein weißes Hemd.
Bums, aus, fertig.

13 Kommentare zu “Schoss geht shoppen”


  1. 1Jesus Latschen

    Und ich weiße Unterhosen. Halleluja!

  2. 2Benedetto

    Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss.

  3. Wo ist denn das andere?

  4. 4Banquo

    Lieber Herr Schoss,

    und mit was für einem Kleidungsstück sind Sie nun tatsächlich nach Hause gekommen, sind es wieder zwei Frank Zappa T-Shirts aus dem Fanshop nebenan geworden?

    Ist ja kein großer Unterschied *hüstel*
    Banquo

  5. 5der Inder

    Wolle Waschmittel kaufe?

  6. 6busfahrer

    scheisse erdge. wenn ich die neue bus am brauchen bin dann bin ich der bus am kaufen. bums aus feddich.

  7. 7Erdge Schoss

    Vorbildlich, werter Herr Latschen! Wir werden uns am Krabbeltisch nie in die Quere kommen.

    Ohne, werter Herr Benedetto, mit der Wimper zu zucken.

    Das, werte Herren Roberts, wüsste ich auch gern. Ich kann nur hoffen, dass es nicht ihnen zum Opfer gefallen ist und zum Filtern der Stutenmilch herhalten muss.

    Herzlich
    Ihr Schoss

  8. 8Pater Braun

    Früher haben Sie stahlblaumetallic bevorzugt, Herr Schoss.

  9. 9Erdge Schoss

    Pfeilgerade, werter Herr Banquo, zumal der kecke Schriftzug “Titties & Beer” ungemein kommunikationsfördernd wirkt. Können Sie eventuell einen zuverlässigen Dentisten empfehlen?

    Heilandzack, werter Herr Inder! Wozu?

    Sie, werter Herr busfahrer, haben für die Rostlaube bezahlt? Mit was denn? Schokotalern?

    Herzlich
    Ihr Schoss

  10. 10Erdge Schoss

    Blau, werter Pater Braun, ist noch immer meine Lieblingsfarbe. Sind Sie der Ihren auch treu geblieben oder bevorzugen Sie heute Naturtöne wie Hanf oder Sackleinen?

    Herzlich
    Ihr Schoss

  11. 11textorama

    Das, werter Herr Schoss, ist und bleibt mir einfach zu umständlich. Da gehe ich einfach an den Kleiderschrank und zack! ein weisses Hemd. Beinahe magisch.

    Ihr textorama

  12. 12Erdge Schoss

    So, werter Herr textorama, einen Schrank, den möchte ich auch. Wenn Sie die Frage gestatten: Kann er auch bügeln?

    Herzlich
    Ihr Schoss

  13. 13textorama

    Das, werter Herr Schoss, kann er wohl, aber ich lsse ihn nicht. Das mache ich, selbst ist der Mann von Welt, selbst. An meine Hemden geht mir niemand ran.

Hinterlasse einen Kommentar