#WM2014 #ARGGER: So sicher wie Eis bei Sonne

Inishmore: Das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch Heute Abend werden wir wissen, ob ein Trikotagenhersteller aus Herzogenaurach sich verspekuliert oder pfeilgerade ins Schwarze getroffen hat mit der von drei auf vier Sternchen aufgehübschten Post-Weltmeisterschafts-Edition des deutschen Ballsport-Leibchens.

Am Triumph von Herrn Inishmore ändert das so was von nichts: er ist schon jetzt Sieger. Sein WM-Tagebuch, das unfassbar kompetenzfreie, führte wie kein zweites durch den Monat in Übersee. Brillante Analysen, Launiges, Anekdoten und eine durch nichts zu erschütternde Loyalität mit Angestellten einer Interessengemeinschaft, die als Schalke 05 1973 bundesweit bekannt wurde. Selbst, wenn deren erstes WM-Tor im eigenen Netz landete. Aber so ist er, der Fußball. Manchmal eben dort, wo er besser nicht gelandet wäre.

Anders Herr Inishmore. Immer auf Ballhöhe. Vor wie nach dem Spiel. Was er voraussagte, traf stets ein. Auf seine Prognosen konnte man sich verlassen. So sicher wie Eis bei Sonne schmilzt. Im Caipirinha. Kam es anders, war es so nicht abgesprochen. Fußball eben.

Und das seit einer halben Ewigkeit, illuminierte das kompetenzfreie Tagebuch doch erstmals die Szenerie zu Zeiten des Wirtschaftswunders oder kurz danach, als elektrische Boutiquen in Mode kamen. Welch ein Glück.

7 Kommentare zu “#WM2014 #ARGGER: So sicher wie Eis bei Sonne”


  1. 1Jesus Latschen

    Ich habe den Stern gesehen. Herr Inishmore sagte ein 1:0 voraus. Muss ich jetzt 05er-Fan werden?

  2. 2textorama

    Schland! werter Herr Schoss. Schönes Tor. Nun sind die Jogi-Bärchen auch noch verdient Waldmeister. Reschbeckt!

    Ihr textorama

  3. 3Pater Braun

    Was war den gestern Abend, Herr Schoss ?

  4. 4Benedetto

    Deutschland Weltmeister, Herr Inishmore Weltmeister. Der Papst, ein Argentinier.

  5. 5Banquo

    Lieber Herr Schoss,

    selten habe ich mit meinen Voreinschätzungen der Spielverläufe so daneben gelegen wie bei dieser WM. Ich hatte dem von Herrn Benedetto angesprochenen Tausch “Biete Papst gegen WM Titel” nicht so ganz vertraut.

    Keinen Pfennig gewonnen und trotzdem happy
    Banquo

  6. Leider verspätet und von einem anderen Rechner, weil ich immer auf der Seite von Frau von Welt lande und nicht weiß warum. Danke für die vollkommen übertriebene, aber gern gesehene Lobhudelei.

    Ihr Inishmore.

  7. Meine Empfehlung: Jetzt noch Schalke 05-Mitglied werden! Mit dem neuen Wahlspruch: Pokal? Egal!

Hinterlasse einen Kommentar