Happy Fado (und zwar so was von)

Da ist er wieder. Und quasi schon wieder weg. Denn die Musik spielt ab sofort woanders.

Nach acht enthusiastischen Jahren schließt diese Boutique. Ob für immer oder vorübergehend: wir werden sehen. Dessen unbenommen wohnt bekanntlich jedem Ende ein neuer Anfang inne – und der geht pfeilgerade da über die Bühne.

Einfach draufklicken, und schon … ach, Sie wissen das selbst am besten …

Happy Fado: Vaudeville, Schoss, Vaudeville & Bornetti